Eine versteckte Hause

on

Zweite Beitrag… ich kann nicht warten! Manchmal habe ich Problemen mit Deutsch schreiben. Heute versuche ich verbessern. Hoffentlich werde ich später (morgen) fortfahren.

Beschreibung: Über eine versteckte Hause und ein Mann.

Es gibt etwas Unrecht mit der Tür. Wann Personen durch es gehen, kommen sie verschiedenen aus. Und es ist nicht sofort ersichtlich. Ja, sie können sprechen. Und Ja, sie können sehen und tanzen. Das Problem ist später.

Ich werde ein Beispiel zu dir geben. Gestern ist meine Freundin durch die Tür gegangen, und alle waren gut. Sie könnten sprechen und sehen alle. Aber bald klagte sie von einer Kopfschmerzen. Ich habe Sorge für ihr, aber ich könnte nichts tun. Ich gebe ihr Advil aber das hilft nicht. Ich sprach darüber mit dem Arzt, aber er könnte nichts entweder tun.

Was hätte ich sollen tun?

Sie war wahrscheinlich töten. So versuche ich alles. Schlafen, Medikament. Sie bekam weißer und weißer. Bald hielt sie atmen.

Sowieso weißt du nun. Ich bin fertig damit. So viele Leben waren fertig, weil diese Tür ihre Leben gestohlen hat. Heute sah ich Wörter um den Rahmen. Vielleicht ist es verwünscht. Ich muss etwas darüber tun.

Ich habe vor, dass ich durch die Tür gehe. Dann werde ich sehen, was das Problem ist. Ich schreibe Briefs zu alle meinen Freundinnen. Einige sind kurz, andere sind lang. Alle sind wahr.

Nun ist es Zeit. Nacht fällt und ich bin bereit. Ich trinke eine letzte Tasse von Kaffee bevor ich gehe. besser, dass ich wach, anstatt müde ich bin. Ich beginne. Kleinen Schritten. Ich stehe in der mittel von der Tür. Plötzlich höre ich eine Stimme. Es ist eine Frau, schreiet sie. Ich versucht meinen Ohren zu vertuschen, aber ihre Stimme fortfährt. Meine Augen weh. Ich fälle auf den Boden, und alle ist schwarz.

Ich wache. Dinge sind nicht so dunkel, eigentlich sehe ich ein bisschen. Seite von schwarz und Bilder von nichts. Ich stehe, und ich muss mich regeln. Ich fühle ein bisschen krank, mein Kopf weh. Nun höre ich Schritte. Sie sind gemessenen und exaktes. Ich finde mich ängstlich.

“Was wollen sie?” sage ich, ruhig

Nichts. Der Fremde sagt nichts. Er steht allein in der Dunkelheit. Zum Schluss sehe ich seinen Augen. Sie sind rot. Ich springe, was ist das!? Keine normale Person hat rot Augen. Das ist eine Geschichte, ein Witz.

Allen Personen haben von dem Mann mit roten Augen gehört. Er ist Monster. So schreie ich

“Monster!” weiß ich nicht, warum ich das sage. Es war ein Instinkt, nehme ich an. Er  beobachtet mich, und endlich sagt er etwas.

“Sie haben die Wahl. Sie können mit mir kommen oder Sie können allein hier sterben”

Ich habe keine Antwort. Was wird passiert, wann ich mit ihm gehe? Es gibt niemand hier, nur mich und ihr. Ich muss wählen.

“Ich werde kommen” sage ich leiser, was andere Wahl habe ich? Er hilft mich stehen und wir gehen zusammen. Bald erreichen wir ein Haus. Ich kann jetzt nichts sehen. Aber er berührt nun meine Augen.

“Was” sage ich, aber dann… dann kann ich sehen. So viele Farben, grun, rot, blau.

“Wo sind wir?” frage ich, “Ich habe nie etwas wie das bevor sehen”

“Du würdest nicht haben” sagt er, “mein Haus ist versteckt”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s